Meldungen

 
  • 19.10.2018  60 Jahre Nachbarschaftshilfe: Jubiläumsfeier

    60 Jahre Nachbarschaftshilfe: Jubiläumsfeier

    Eigentlich könnte die Nachbarschaftshilfe in diesen Tagen bereits ihr 70. Jubiläum feiern. Denn es war der umtriebige und allseits engagierte Bürgermeister Franz Moser, der für unseren Teilort bereits 1948 die Gründung eines Krankenhilfevereins vorsah. Ein Kassenbuch war bereits vorbereitet, doch es fehlte zunächst an einer Krankenschwester, die in der Umgebung ohnehin rar gewesen sind. Das Anliegen zerschlug sich, doch Franz Moser ließ nicht locker: 1958, zehn Jahre nach dem ersten Versuch, war es dann vollbracht: In Litzelstetten gründete sich ein Krankenhilfeverein, dem anfangs nahezu jede Familie im Ort angehörte. Kein Wunder, denn Arzt oder Apotheke waren fern. Und so war die einzig schnelle Hilfe der neu etablierte Verein, der für die damalige Gemeinde ein reicher Segen war.

  • 02.10.2018  Bürgerstiftung: Seniorenausflug auf den Fuchshof

    Bürgerstiftung: Seniorenausflug auf den Fuchshof

    Sie hatten sich strahlend blauen Himmel ausgesucht – und einen Spätsommertag, wie aus dem Bilderbuch: Weit über 70 Teilnehmer zählte der Ausflug der älteren Generation der Bürgerstiftung am 25.09.2018. Mit dem Bus machten sich die über 75-Jährigen auf die Fahrt nach Oberdorf, um sich auf dem dortigen Fuchshof mit Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen. Langeweile gab es an diesem Nachmittag nicht, denn zu jeder Zeit unterhielten sich die Mitfahrenden angeregt und intensiv. Die Stimmung war frohsinnig, die Laune bei den Teilnehmern aufgeweckt.

  • 18.08.2018  Seminar zur "Validation"

    Seminar zur "Validation"

    Wie gehen pflegende Angehörige, Helfer und alle, die sich haupt- und ehrenamtlich der Pflege älterer Menschen verschrieben haben, mit Menschen um, die an einer Demenz erkrankt sind? Dieses herausfordernde Thema treibt nicht nur Nachbarschaftshilfen um, sondern bewegt ganze Gruppen von Pflegenden, die sich Gedanken darüber machen, wie eine einfühlsame und sensible Pflege von Menschen mit nachlassenden kognitiven, aber auch körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten gelingen kann.

  • 27.06.2018  Boule-Spiel und Tänze rund um die Welt

    Boule-Spiel und Tänze rund um die Welt

    Mit dem Beginn der sommerlichen Jahreszeit startet auch die Boule-Gruppe der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. wieder in die Saison. Ab 3. Juli 2018 wird sie sich jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr auf dem Boule-Platz am Dorffriedhof treffen, um gemeinsam zu spielen. Neue Interessierte sind herzlich willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Und auch die Tanzgruppe für Männer und Frauen ab 50 lädt erneut zu zwei Terminen ein: Am 4. und 18. Juli 2018 trifft sie sich im Lesesaal des Litzelstetter Rathauses, um sich gemeinsam zu Tänzen aus aller Welt beschwingt zu bewegen und Freude an der Musik zu entwickeln. Beginn ist jeweils um 11 Uhr, neue Interessenten sind auch hier herzlich willkommen. Voranmeldung erbeten bei Brigitte Wind, Tel.: 07531/44787.

  • 11.06.2018  Rückblick auf den Bürgerbrunch

    Rückblick auf den Bürgerbrunch

    Bei strahlendem Sonnenschein waren die Tische und Bänke voll besetzt: Der 2. Litzelstetter Bürgerbrunch am 10. Juni 2018 wurde zu einem großen Erfolg für das Gemeinschaftsgefühl im Ort. Eingeladen hatte die Litzelstetter Bürgerstiftung, die den Brunch auf der Wiese am Dorffriedhof unterhalb des katholischen Gemeindehauses organisiert hatte. Zuerst feierten die Gäste einen ökumenischen Freiluftgottesdienst vor dem katholischen Kindergarten – passend zur Stimmung unter dem Motto „Zeit für uns“.

Kontakt

Redaktion der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Dennis Riehle, Schriftführer

Redakteur für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Haben auch Sie Meldungen, die für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. von Interesse sein könnten? Dann schreiben Sie uns!

Powered by Weblication® CMS