Meldungen

 
  • Bewegungstanz im neuen Jahr

    Bewegungstanz im neuen Jahr

    Der Bewegungstanz "55Plus" der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. findet im ersten Quartal 2016 an folgenden Terminen, jeweils von 15.30 - 17 Uhr im Lesesaal des Rathauses Litzelstetten, statt: 13. und 27. Januar, 10. Februar, 02., 09. und 23. März. Auskünfte bei Gabriele Boyny unter Tel. 07531/43756.

  • Wegweiser für Aktivitäten in Litzelstetten

    Wegweiser für Aktivitäten in Litzelstetten

    Wussten Sie, dass in Litzelstetten Beckenbodengymnastik angeboten wird? Oder dass Sie sich in sozialen Fragen beraten lassen können? Dass regelmäßig ein Mittagstisch in Anspruch genommen werden kann? Oder die Teilnahme am „Mahjongg-Spiel“ oder beim Boule im Freien möglich ist? Nicht nur für ältere Menschen ist es wichtig, sich der Einsamkeit zu entziehen und regelmäßig Freizeit zu gestalten. Auch Gesundheitsvorsorge und Informationen über verschiedenste Alltagsfragen sind in unserer Gesellschaft zunehmend von Bedeutung.

  • Änderungen im Gesundheits- und Sozialwesen

    Änderungen im Gesundheits- und Sozialwesen

    Zum Jahreswechsel 2015/2016 ergeben sich zahlreiche Änderungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Das berichtet der Leiter der Litzelstetter Sozial- und Pflegesprechstunde. Auch wenn die wesentlichen Umstellungen in der Pflegeversicherung erst ab 1.1.2017 letztendlich greifen werden (Umstellung von dreigliedrigem Pflegestufensystem auf fünfstufige Pflegegrade), sind doch bereits in 2016 für zu Pflegende und ihre Angehörigen zahlreiche Verbesserungen vorgesehen: Eine lang ersehnte und vielfach geforderte Ergänzung betrifft diejenigen, die bislang nach einem Krankenhausaufenthalt Unterstützung bedurften, aber aufgrund der nur vorübergehend bleibenden Beeinträchtigungen keinen Anspruch auf Leistungen aus der Pflegekasse hatten.

  • Engagierte der LiNa durch Ortsvorsteher gewürdigt

    Engagierte der LiNa durch Ortsvorsteher gewürdigt

    Stellvertretend für die vielen Engagierten in der "Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V." wurden auf dem ersten Ehrenamtsfest im Teilort zwei Freiwillige aus dem Verein für ihr Wirken gewürdigt. Aus insgesamt zehn Organisationen in Litzelstetten waren jeweils bis zu zwei Personen vorgeschlagen worden, die für ihr unentgeltliches Engagement am 28.11.2015 unter Anwesenheit von über 100 Gästen im Katholischen Gemeindehaus eine Urkunde und Präsente von Ortsvorsteher Heribert Baumann überreicht erhielten. Doris Feuerstein ist seit vielen Jahren an unterschiedlichsten Stellen der Nachbarschaftshilfe eine helfende Hand, Karin Straub wurde die Ehrung repräsentativ für das Team um die Köche des Mittagstisches zuteil.

  • Feierliche Einstimmung auf den Advent 2015

    Feierliche Einstimmung auf den Advent 2015

    Noch wenige Tage zuvor hatte es Sonnenschein gegeben, mittlerweile waren die ersten Schneeflocken gefallen: Deutliche Anzeichen, dass sich der Herbst verabschiedet und der Winter gekommen ist, waren die atmosphärische Einstimmung in den zur Tradition gewordenen Termin, der für die Mitglieder der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. seit jeher einen wichtigen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit darstellt: Die Adventsfeier des Vereins lockte auch in diesem Jahr wieder Dutzende Bürger in das Katholische Gemeindehaus im Kornblumenweg, das am 27. November Ausrichtungsort des gemütlichen Beisammenseins war.

Kontakt

Redaktion der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Dennis Riehle, Schriftführer

Redakteur für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Haben auch Sie Meldungen, die für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. von Interesse sein könnten? Dann schreiben Sie uns!

Powered by Weblication® CMS