Meldungen

 
  • Engagierte der LiNa durch Ortsvorsteher gewürdigt

    Engagierte der LiNa durch Ortsvorsteher gewürdigt

    Stellvertretend für die vielen Engagierten in der "Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V." wurden auf dem ersten Ehrenamtsfest im Teilort zwei Freiwillige aus dem Verein für ihr Wirken gewürdigt. Aus insgesamt zehn Organisationen in Litzelstetten waren jeweils bis zu zwei Personen vorgeschlagen worden, die für ihr unentgeltliches Engagement am 28.11.2015 unter Anwesenheit von über 100 Gästen im Katholischen Gemeindehaus eine Urkunde und Präsente von Ortsvorsteher Heribert Baumann überreicht erhielten. Doris Feuerstein ist seit vielen Jahren an unterschiedlichsten Stellen der Nachbarschaftshilfe eine helfende Hand, Karin Straub wurde die Ehrung repräsentativ für das Team um die Köche des Mittagstisches zuteil.

  • Feierliche Einstimmung auf den Advent 2015

    Feierliche Einstimmung auf den Advent 2015

    Noch wenige Tage zuvor hatte es Sonnenschein gegeben, mittlerweile waren die ersten Schneeflocken gefallen: Deutliche Anzeichen, dass sich der Herbst verabschiedet und der Winter gekommen ist, waren die atmosphärische Einstimmung in den zur Tradition gewordenen Termin, der für die Mitglieder der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. seit jeher einen wichtigen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit darstellt: Die Adventsfeier des Vereins lockte auch in diesem Jahr wieder Dutzende Bürger in das Katholische Gemeindehaus im Kornblumenweg, das am 27. November Ausrichtungsort des gemütlichen Beisammenseins war.

  • Sozial- und Pflegesprechstunde bricht Rekorde

    Sozial- und Pflegesprechstunde bricht Rekorde

    Die Litzelstetter Sozial- und Pflegesprechstunde entwickelt sich zu einer wichtigen Hilfestellung auf dem Bodanrück. Wie der Leiter der Sprechstunde, Dennis Riehle, im Blick auf das Jahr 2015 zusammenfasst, haben sich neue Rekorde ergeben. Insgesamt wurde er von knapp 50 Personen mit rund 150 Fragen kontaktiert, davon entfielen rund ein Drittel auf persönliche Gespräche während der Sprechstunden-Termine in der Ortsverwaltung Litzelstetten, zwei Drittel der Anfragen erreichten ihn per Mail oder Telefon. Inhaltlich hätten sich mehrere Schwerpunkte herausgestellt: „Das Thema der ‚Pflegeversicherung‘ mit all ihren Leistungen, die Schwerbehinderung, die Vorsorge für das Alter in Form von Verfügungen und Ansprüche auf Wohngelder sowie weitere Sozialhilfen bei Erwerbs- und Arbeitslosigkeit oder in der Rente waren die häufigsten Anliegen“, so Riehle.

  • Noch freie Plätze im Babysitterkurs

    Noch freie Plätze im Babysitterkurs

    Auch in diesem Jahr veranstaltet die Nachbarschaftshilfe e.V. wieder einen Babysitterkurs. An zwei Terminen (27. und 28 November) wird Interessierten über jeweils 4,5 Stunden hinweg das wesentliche Handwerkszeug für das Betreuen von Kleinkindern vermittelt. Angesprochen für diese Ausbildung sind insbesondere Jugendliche. Es sind noch mehrere Plätze frei. Der Kurs wird von Frau Münch organisiert und von Frau Herbst durchgeführt. Teilnahmegebühr: 25 EUR. Veranstaltungsort: Rathaus Litzelstetten.

  • Adventsfeier am 27. November 2015

    Adventsfeier am 27. November 2015

    Pünktlich zur Eröffnung der vorweihnachtlichen Zeit lädt die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. auch in diesem Jahr wieder zu ihrer traditionellen Adventsfeier ein. Bei Gedichten, Gebäck und Musik sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, sich in der kalten Jahreszeit zu einem gemütlichen Beisammensein zu treffen. Am 27. November 2015 steht ab 15 Uhr das Katholische Gemeindehaus offen. Ehrenamtliche Kräfte des Vereins bereiten eine stimmungsvolle Atmosphäre vor und servieren passende Backwaren und Getränke. Auch ist wieder ein unterhaltsames Rahmenprogramm vorgesehen, das zum Mitsingen und Zuhören aufruft.

Powered by Weblication® CMS